Hommelbauer  
   
 

Ratgeber

Brennholz

Eine der beliebtesten Holzsorten  für Brennholz ist Buche. Buche hat ein schönes Flammbild, eine gute Glutentwicklung und nur geringe Funkenentwicklung. 

Fichte eignet sich sehr gut zum Anbrennen; eignet sich jedoch nicht für offene Kamine aufgrund aufplatzender Harzblasen.

Für offene Kamine ist Birken-Brennholz die erste Wahl. Birke bildet keinen Funkenflug und hat ein schönes Flammbild.

Pellets

Holzpellets werden aus getrocknetem, naturbelassenem Restholz (Sägemehl, Hobelspäne, Waldrestholz) hergestellt.  Sie werden ohne Zugabe von chemischen Bindemitteln unter hohem Druck gepresst.
Pellets sind ein genormter Brennstoff . Jeder Hersteller muss sich an definierte Auflagen halten. Damit wird ein einwandfreies und energieeffizientes Heizen ermöglicht.

Details zur ENplus-Zertifizierung können auf der Internetseite vom Deutschen Energieholz- und Pellet-Verband e.V. abgerufen werden (www.depv.de).